Am Ostermontag, 28. März, sind alle Interessierten zum Tag der "Offenen Tür im Storchennest" eingeladen. Das "Storchennest" ist das Domizil des Jugendtreffs und befindet sich im Obergeschoss des Torhauses.
Um 9.30 Uhr findet der Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in der Kirche statt. Im Anschluss daran kann die Ausstellung "Konfirmation in Franken" dort besichtigt werden.
Im Treppenhaus vom Storchennest wird das Thema "Konfirmation in Lonnerstadt" und "Vergangenheit vom Storchennest" mit historischen Bildern behandelt. Zeitzeugen berichten im Storchennest über ihre Erlebnisse im Storchennest von früher.
Im Jugendtreff werden die vergangenen sechs Jahre der Jugendarbeit betrachtet. Was hat sich seitdem getan? Welche Aktionen wurden durchgeführt? Anhand von Bildern bekommt man Einblicke in die aktive Jugendarbeit von Jugendpflegerin Jasmin Siegfried und ihrem Team. Es wird viel geboten rund um Storchennest und Kirche: Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen, Crepes, Fotobox, Spiele für die Kinder und mehr.


Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Ab 15 Uhr, nach dem gemeinsamen Kaffee und Kuchen, beginnt dann so langsam der Ausklang. Jasmin Siegfried und ihr Team, Pfarrer Jürgen Harder und Bürgermeister Stefan Himpel (FW) freuen sich auf viele Besucher. red