Seine Vereinsmeister ehrte der Kleintierzuchtverein Fischbach und Umgebung in der Züchterstube der Ausstellungshalle. Vorsitzender Markus Grosser blickte bei diesem Züchterabend auf die 50. Gruppenschau Kronach-Süd und die angeschlossene 47. Kreisjugendschau für Kaninchen zurück. Hier hätten die einheimischen Züchter wieder hervorragende Erfolge errungen, sagte Grosser. Das eingespielte Team der Frauengruppe habe die Besucher bestens versorgt.

Die Preise übergab der Vorsitzende mit seiner Stellvertreterin Astrid Grosser. Beim Geflügel siegte Werner Schmidt (Zwerg-Wyandotten, schwarz), bei den Tauben war Erwin Winterstein (Deutsche Modeneser Schietti, rot-schimmel) erfolgreich. Vereinsmeister Kaninchen wurden punktgleich Bianka Grosser (Zwergwidder, weiß Rotaugen) und Werner Schmidt (Rhönkaninchen).

Bei der Frauengruppe erhielt Marianne Schmidt für ihre Erzeugnisse, einen Pullover und eine Jacke, den Ehrenpreis. Die Jugendgruppe schnitt ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen ab. Beim Geflügel sicherte sich Lukas Grosser punktgleich mit zwei Rassen (federfüßige Zwerghühner, zitronen-porzellanfarbig und Federfüßige Zwerghühner, isabell-porzellanfarbig) den Titel. Auch bei den Kaninchen hatte Lukas Grosser (Zwerg-Rexe, dalmatiner schwarz-weiß) die Nase vor, Zweite wurde Elly Büttner (Rote Neuseeländer). Sie erhielt zudem den von der Zuchtgemeinschaft (ZGM) Welscher gestifteten Pokal. Der zweite Pokal der ZGM ging an Werner Schmidt ( Rhönkaninchen).

Vorsitzender Markus Grosser übergab zum Abschluss allen Jugendlichen eine gefüllte Weihnachtstüte.

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 10. Januar, ab 19.30 Uhr, in der Züchterstube statt. An den Sonntagen 2. Februar und 16. Februar, jeweils ab 13 Uhr finden in der Ausstellungshalle die Kleintiermärkte statt. dw