Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kulmbach-Kronach, Klaus-Jürgen Scherr, wollte eigentlich keinen Empfang, keinen Artikel in der Zeitung und ja kein Aufhebens wegen seines 60. Geburtstages. "Aber ganz so geht es nicht!", meinte vorab der neue Pressechef, Markus Lieb, bei einem Telefonat. "Schließlich ist er unser Chef!" Also wurde ein "kleiner Empfang" auf dem Areal der Sparkasse organisiert. Und man merkte es: Klaus Jürgen Scherr, genannt "VV" freute und fühlte sich geehrt.
Die Sparkassen-Blech spielte mehrere Geburtstagsständchen. Neben einigen Mitarbeitern waren auch Promis aus Politik und Wirtschaft vertreten. Darunter auch der aktuelle Verwaltungsratsvorsitzende, der Kronacher Landrat Oswald Marr. Dieser bezeichnete Scherr als einen "hervorragenden Mann" nicht nur auf dem Gebiet des Sparkassenwesens, sondern auch als Mensch. Gemeinsam hätten sie vieles erlebt, durchgestanden und gemeinsam hätten sie auch einiges auf dem Weg gebracht.