Wie der Veranstaltungsservice Bamberg mitteilt, sei es für ihn durch die aktuellen Auflagen nicht möglich, die ab Anfang Juni geplanten Veranstaltungen auf der Seebühne abzuhalten. Jedoch habe er in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten ein coronakonformes Hygienekonzept entwickelt, das die geplanten Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt im Sommer und Herbst 2021 möglich mache. Eine kleinere Kapazität als beispielsweise bei den „ Liedern auf Banz“ ermögliche es, die Location im Kurpark optimal vorzubereiten und den nötigen Abstand einzuhalten.

„Berechtigte Hoffnung“

Auch Gaby Heyder, Geschäftsführerin des Veranstaltungsservice Bamberg, bleibt guter Dinge für die Seebühne: „Großveranstaltungen wie die , Lieder auf Banz‘ mit Tausenden von Besuchern werden auch in in diesem Jahr leider nicht möglich sein, für kleine, feine Konzerte allerdings gibt es für den Sommer in der Kombination der drei G – genesen, getestet, geimpft – durchaus berechtigte Hoffnung. Deshalb werden die Seebühnentermine von Konstantin Wecker , Abba , Martina Schwarzmann und Nacht der Lieder auf einen späteren Zeitpunkt im Sommer verlegt. Mit Abstand und Hygienekonzept wird es im August und September in der romantischen Kulisse des Kurparks in Bad Staffelstein musikalisch zugehen.“

Nachfolgend die neuen Termine der Veranstaltungen.

Abba-Night – The Tribute Concert: Freitag, 30. Juli, 19 Uhr. Bis heute zählt Abba mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte und die professionelle Bühnenperformance bei der Abba-Night tut alles dafür, dass dieser Ruhm nicht verblasst.

Fiddler's Green 3 cheers for 30 years! Anniversary tour 2021: Samstag, 31. Juli, 19 Uhr. Seit fast 30 Jahren sind Fiddler’s Green so etwas wie das gallische Dorf unter den einheimischen Rockbands . Den Zuschauer erwartet eine gebündelte Ladung aus gnadenloser Spielfreude und einem irish-folkigen Punkrock-Hitfeuerwerk, das niemanden mehr stillstehen lässt.

Spider Murphy Gang Unplugged – Skandal im Lustspielhaus: Samstag, 7. August, 19 Uhr. Man findet nicht nur die altbewährten Lieder , sondern auch Elvis, Chuck Berry , Hank Williams oder Canned Heat im Repertoire. Frontmann Günter Sigl nimmt die Rolle des Entertainers und musikalischen Reiseführers ein und erzählt Anekdoten und besondere Erlebnisse.

Ringlstetter & Zinner zwei Typen, zwei Gitarren, zwei Bücher – Duoprogramm mit Stephan Zinner: Sonntag, 8. August, 19 Uhr. Die beiden sind Freunde, Kumpels, Kollegen und aus ähnlichem Holz geschnitzt und dennoch unterscheiden sie sich künstlerisch so, dass sie sowohl miteinander musizieren und blödeln können als auch dem anderen seinen Platz lassen für seine Art. Für ihre Auftritte und die lockere Art wurden Hannes und Stephan 2019 mit dem Bayerischen Kabarettpreis in der Kategorie Musik ausgezeichnet. Ein Projekt mit Zukunft.

„Nabucco“ Oper von Giuseppe Verdi : Mittwoch, 11. August, 19 Uhr. Giuseppe Verdi ist ohne Zweifel einer der populärsten Opernkomponisten. „Nabucco“ gehört neben „ La Traviata “, „Aida“ und „Othello“ zu den berühmtesten Werken des Italieners. Das dramatische Spiel um Liebe und Macht wird mit prachtvollen Kostümen, einem imposanten Bühnenbild sowie über 100 Mitwirkenden einzigartig in Szene gesetzt.

Michl Müller – Verrückt nach Müller: Freitag, 13. August, 19 Uhr. Freuen Sie sich auf einen mitreißenden, authentischen Abend des fränkischen Gesamtkunstwerks, der sich wieder einmal leidenschaftlich zwischen Kabarett und Comedy bewegt.

Die Nacht der Lieder unter anderem mit Herbstbrüder, Miss Allie und Lennart Schilgen: Samstag, 28. August, 19 Uhr. Nur einen Steinwurf von der Seebühne entfernt, findet jährlich das Liedermacherfestival „ Lieder auf Banz“ auf der Wiese vor Kloster Banz statt. In diesem Rahmen wird jedes Jahr der Nachwuchsförderpreis der Hanns-Seidel-Stiftung verlie-hen. Einige der ehemaligen Preisträger wollen in der „Nacht der Lieder “ erneut in Bad Staffelstein begeistern.

Konstantin-Wecker-Trio (verlegt aus Oberschwappach):

Poesie und Musik mit Cello und Klavier. Sonntag, 29. August, 19 Uhr. Konstantin Wecker , Fany Kammerlander und Jo Barnikel verbindet die Liebe zum Lied . Der Münchner Liedermacher setzt mit seinen zwei kongenialen Mitstreitern zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an.

Martina Schwarzmann – Genau richtig: Dienstag, 31. August, 19 Uhr. Die charmante Oberbayerin schaut mit knapp Vierzig noch ganz nett aus für ihr Alter und kämpft weiterhin unerschrocken mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens.

Bibi Blocksberg – „Alles wie verhext!“ Das Musical ! Donnerstag, 2. September, 15 Uhr. Die berühmteste kleine Hexe Deutschlands geht auf große Tournee. Die kleinen und großen Hexen-Fans dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend er-wünscht – gerne auch verkleidet. Mitreißende Inszenierung, tolle neue Lieder und wieder einmal ganz viel „Hex hex!“

Faun-Sommer-Konzert Freitag, 3. September, 19 Uhr. Faun entführen das Publikum auf eine musikalische Reise in eine vergangene Welt. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem beschwörenden Ganzen. Gemeinsam mit einer einzigartigen Lichtshow verwandeln Faun die Bühne in eine bezaubernde und mystische Anderswelt.

Olaf Schubert – Zeit für Rebellen: Sonntag, 5. September, 19 Uhr. Dass Olaf Schubert national wie international zu den ganz Großen gehört, gilt als unumstößlich. Schließlich hat er nicht nur die Wende im Osten eingeleitet, sondern auch alle anderen Umwälzungen der Welt live im TV verfolgt. Auf der Bühne gibt er immer alles, indem er redet, singt und gelegentlich auch tanzt.

Was passiert mit den Tickets?

Bereits gekaufte Tickets bleiben gültig und müssen nicht umgetauscht werden. Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, darf die Karten bei der Vorverkaufsstelle, an der er sie erworben hat, zurückgeben. red