In der Jahreshauptversammlung des TSV Weißenbrunn wurden 24 Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Vorsitzender und Bürgermeister Jörg Neubauer nahm die Ehrungen vor. Er wurde bei den turnusmäßigen Neuwahlen als Vorsitzender mit großem Vertrauensbeweis von der Versammlung bestätigt. Ebenso wurde Kassenprüfer Roger Stumpf in seinem Amt bestätigt. Weitere Neuwahlen standen nicht an.

Der Vorsitzende freute sich, nun endlich die Versammlung nachholen zu können, die eigentlich schon im ersten Quartal fällig gewesen wäre, aber wegen der Corona-Pandemie nicht abgehalten werden konnte. Der Lockdown begann am 16. März 2020 und die Vereinsarbeit sei damit buchstäblich lahmgelegt gewesen. Allmählich habe man dann wieder einige Aktionen gewagt, die mit hohen Hürden und in ständiger Kontaktnahme mit der Gesundheitsbehörde erfolgt seien, berichtete der Vorsitzende .

So sei die Osternestaktion entstanden. Gerade zur Osterzeit seien gegenseitige Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Verständnis und Geduld gefordert gewesen. In der Lebenshilfe Kronach habe man Menschen mit Behinderung kontaktlos mit der Überreichung einiger Osternester große Freude bereitet. Auch das Konstrukt „Kerwa-Kaddn“ im Sportheim habe großen Anklang gefunden, konnte doch die Kerwa wie früher durch die Kirchweihgesellschaft nicht stattfinden.

Kein Mitgliederschwund durch Corona

Als erfreulich konnte Neubauer in seinem Bericht hervorheben, dass trotz dieser tristen Corona-Zeit die Mitgliederzahl im Jahr 2020 konstant bei 519 Mitgliedern gehalten werden konnte. Dem Verein gehören 110 Kinder , 41 Jugendliche und 368 Erwachsene an. Aktuell zählt man sogar 522 Mitglieder im TSV Weißenbrunn . Sie erfreuen sich an Bewegung und Sport in den Sparten Fußball, Wandern, Turnen , Tischtennis, Leichtathletik.

Geehrt wurden für 65 Jahre Vereinstreue die Ehrenmitglieder Artur Roth und Rudolf Volk, für 60 Jahre Treue Helmut Heumann, Dieter Schlund und Siegfried Räther. 50 Jahre halten dem TSV die Treue: Erich Fischer , Gerda Bohl (Ehrenmitglied), Günter Kaim (Ehrenmitglied) und Gudrun Kaufmann. 40 Jahre Mitglied sind: Birgit Patzelt, Helmut Wagner, Robert Neckermann, Ottilie Förster, Thilo Stumpf, Brigitte Zipfel, Rita Müller, Thomas Frank, Rainer Streng, Joachim Trapper, Bernd Siegemund und Roger Stumpf, 25 Jahre Jürgen Hacker, Florian Räther und Ursula Schnetter. eh