Ein besonderes Konzert mit Klassik und Filmmusik erwartet die Besucher und Besucherinnen am Samstag, 8. Oktober, um 17 Uhr im Ebracher Kaisersaal. Dazu kehrt Mezzosopranistin Svenja Weierich zurück in ihre Heimat, wo sie mit Katja Lobenwein, einer versierten Konzertpianistin und Organistin, auftritt. Laut der Ankündigung widmete sich die Sängerin nach ihrem Abitur in Wiesentheid intensiv der Musik. Schon zuvor war sie als Konzertsolistin im Bereich Klassik unter anderem mit Mitgliedern der Bamberger Symphoniker aufgetreten.

In Ebrach interpretiert sie unter dem Motto "Aus Liebe zur Musik" bekannte Instrumentalstücke besonders aus dem Bereich Filmmusik neu, indem sie diese rein instrumentale Stücke ganz ohne Text mit ihrer Stimme vertont, heißt es in der Pressemitteilung. Dazu vertont Weierich berühmte Bilder, indem sie live und intuitiv die Farben und Formen des Bildes in Melodien und Tönen umsetzt. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.