Boris Kusnezow, Katja Stuber, und Christoph Eß (unsere Bilder von links) präsentieren am Samstag, 12. September, Werke von Franz Schubert, Robert Schumann, Ludwig van Beethoven, Richard Strauss und Franz Lachner. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr und findet im Rossini-Saal statt. In einer Zusammenstellung aus instrumentalen und vokalen Werken von Schubert, Schumann, Beethoven, Strauss und Lachner werden an diesem Konzertabend von Cape Classic romantische Lieder zu hören sein. Die Sopranistin Katja Stuber und der Pianist Boris Kusnezow werden neben ausgewählten Schubert-Liedern zusammen mit dem Hornisten Christoph Eß

im Trio unter anderem "Das Alphorn" (Strauss), "Frauenliebe und -leben" (Lachner) und die Szene "Auf dem Strom" von Schubert interpretieren. Beethovens Sonate Nr. 17 für Klavier und Horn gehört ebenfalls zum Programm. Das Konzert wird vom Verein Cape Classic und der Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen GmbH veranstaltet. Der Verein mit Sitz in Bad Kissingen unterstützt seit 2005 ausgesuchte Projekte zur Förderung von Kindern aus Townships der Kap Region Südafrikas. Tickets gibt es in der Tourist-Info Arkadenbau, unter Tel.: 0971/8048 444, E-Mail: kissingen-ticket@badkissingen.de.

Fotos (von links): Irene Zandel, Maria Conradi, Hendrik Steffens