Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Kulmbach ist gering. Am Wochenende wurden zwei weitere positive Coronavirus-Fälle im Landkreis Kulmbach bestätigt. Von den aktuellen Corona-Fällen fallen 9 in die letzten sieben Tage. Der aktuelle 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach sinkt dadurch auf 12,58.

Aktuell sind 18 Covid-19-Infektionen registriert. Stationär betreut wird ein Patient. 46 Bürger befinden sich in Quarantäne. Von den insgesamt 4074 mit dem Virus Infizierten sind 117 gestorben. Die Impfquote bei den Erstimpfungen liegt bei 48,65 Prozent. Das entspricht 34.814 Geimpften.

17.435 Landkreisbürger haben bereits die zweite Impfung erhalten. Die Impfquote liegt damit hier bei 24,36 Prozent.

Weiterführende Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) sowie eine Übersicht der Pressemitteilungen und Allgemeinverfügungen im Rahmen der Corona-Pandemie finden Sie auf www.landkreis-kulmbach.de/

coronavirus. red