Bereits am Montag hat eine 25-Jährige einen herrenlosen Foxterrier am Schönstädtspeicher entdeckt. Der Fundhund wurde dann im Tierheim in Coburg untergebracht.
Wie die Polizeiinspektion Neustadt berichtet, meldete sich die Besitzerin des Tieres dann am Dienstag bei den Polizeikollegen in der Inspektion in Neustadt, um ihren Hund als vermisst zu melden. Da die vorgenannte "Fundanzeige" ebenfalls über die Polizei gelaufen war, konnten Hund und Frauchen kurzerhand und rasch wieder vereint werden. red