Im Rahmen des bundesweiten Jubiläumsjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ finden auch in der ehemaligen Synagoge Mühlhausen mehrere Veranstaltungen statt. Für das Konzert von Igor Loboda (Geige) und Leonid Alpert (Akkordeon) am kommenden Sonntag, 25. Juli, um 15 Uhr, sind noch Karten erhältlich. Die beiden werden Musik der europäischen Juden und jüdischer Komponisten spielen. Kartenreservierungen können via E-Mail an info@synagoge-muehlhausen.de vorgenommen werden. Die Karten sind dann an der Abendkasse zu bezahlen. red