Was zunächst mit einer spontanen Hilfsaktion für die Ukraine begann, mündet nun in einer echten Begegnung: Ende März initiierte der Windsbacher Knabenchor (Bild) die Andachtsreihe „Verleih uns Frieden“, um Spenden für den Kiewer Knabenchor Dzvinochok und den Mädchenchor Vognyk zu sammeln. Jetzt kommen beide Chöre nach Erlangen : Am Mittwoch, 25. Mai, 18 Uhr, gibt der Windsbacher Knabenchor gemeinsam mit den beiden ukrainischen Chören ein „ Chorkonzert für den Frieden“ in der Neustädter Universitätskirche. Die Gäste haben die Windsbacher direkt aus dem Kriegsgebiet eingeladen, damit sie mit ihrem Gesang (Folklore & geistliches Liedgut) Botschafter des Friedens sein können. Mit dem gemeinsamen Auftritt möchten die jungen, fränkischen Sänger ihren Teil dazu beitragen, das Leid und die Not in der Ukraine zu lindern. Denn die meisten der rund 50 Mitglieder der ukrainischen Chöre leben noch mit ihren Familien in Kiew und brauchen Unterstützung. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht und kommen vollständig den Kiewer Familien zugute. Foto: Windsbacher Knabenchor