Das kürzlich aufgelegte Förderverfahren "Förderoffensive Nordostbayern" gegen den Leerstand begünstigt die Forderung nach finanzieller Unterstützung beim Rückbau von maroden Gebäuden und der Neugestaltung der dabei entstehenden Freiflächen. Aufgrund der bisher durchgeführten Gebäudebegehungen durch das Büro Linss & Pecher kann der Markt Nordhalben bereits eine Reihe von Maßnahmen für dieses Programm erarbeiten und anmelden. sd