Die Infektionszahlen mit dem Coronavirus schnellen wieder in die Höhe, auch im Landkreis Haßberge. Das Gesundheitsamt Haßberge meldet einen aktuellen Inzidenzwert von 271,7 (Stand: 4. November, 0 Uhr) und 63 Neuinfektionen mit dem Virus binnen eines Tages. Aktuell sind 343 Personen infiziert. Von acht Corona-Patienten, die stationär in Kliniken behandelt werden, liegen fünf auf der Intensivstation.

Dabei lassen neueste Zahlen vom Impffortschritt hoffen: Die Zahlen aus den Impfzentren , von Impfungen bei Hausärzten und in den Haßberg-Kliniken sind amtlich bekannt. Außerdem gibt es eine unbekannte Zahl von Impfungen bei Betriebsärzten.

Laut offizieller Statistik liegt die Gesamtzahl der Erstimpfungen aktuell bei 49 388 (58,52 Prozent), vollständig geimpft sind bisher insgesamt 52 378 Bürger. Das entspricht einer Impfquote von 62,06 Prozent.

Nur noch mit Termin

Wegen der angestiegenen Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen ist zunächst ab Samstag, 6. November, keine Impfung ohne Termin im Impfzentrum Königsberg mehr möglich. Zuletzt wurden die Kapazitäten des Impfzentrums durch die „freien Impfungen “ erheblich überschritten, weshalb es zu längeren Wartezeiten kam. Terminvergabe künftig über das bayerische Impfportal www.impfzentren.bayern oder unter der Telefonnummer 09521/27-769.

Vor-Ort-Impfaktionen

Außerdem bietet der Landkreis in Zusammenarbeit mit den Kommunen am Wochenende weitere Sonderimpfaktionen an:

Ebelsbach, Feuerwehrhaus: heute, Freitag:16 bis 20 Uhr.

Ebern, Rathaus, Sonntag, 7. November, 14 bis 18 Uhr.

Hofheim, Haus des Gastes: Samstag, 9 bis 12 Uhr.

Oberaurach, Oberaurachzentrum Trossenfurt: Samstag, 6. November, 13 bis 17 Uhr.

Neue Öffnungszeiten

Das Rote Kreuz erweitert an diesem Wochenende aufgrund der zu Ende gehenden Herbstferien seine Öffnungszeiten in den Testzentren:

Haßfurt, Rotkreuzhaus (Industriestraße 16) Freitag 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr,

Samstag 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr sowie am Sonntag 10 bis 16 Uhr.

Ebern, Rotkreuzhaus im Gewerbepark „Alte Kaserne:

Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr und Sonntag, 10 bis 16 Uhr.

Hofheim, Haus des Gastes:

Freitag 15 bis 18 Uhr;

Sonntag 13 bis 16 Uhr.

Eltmann, Sportheim, Sonntag von 13 bis 16 Uhr. red/eki