Gesundheit und Ernährung sind in der Grundschule Presseck das ganze Jahr über Thema im Unterricht. An der Aktionswoche des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit den Tagen der Schulverpflegung beteiligte sich nun auch der Elternbeirat an der Gesundheitserziehung. Dessen Vorsitzender Ulrich Simon hatte dafür zusammen mit Nicole Müller und Michaela Wolf für die Kinder der Grundschule ein gesundes Frühstück in der ersten Pause vorbereitet.

Es gab Vollkorn-Sandwiches, dazu Spieße mit Brot und Gemüse und kleine Tütchen mit Rohkoststiften und Bananen; außerdem Fruchtsaft und Apfelsaft aus dem eigenen Garten. Schulleiterin Annemarie Hebentanz-Weiß erklärte den Kindern, worauf es bei einem gesunden Essen ankommt und dass man damit Krankheiten verhindern könne. Mit sichtlichem Appetit machten sich die Kinder daraufhin über das Büffet her - niemand fragte nach Schokoriegeln oder labbrigem Toastbrot. Und an der Apfelsaftausgabe musste man sogar Schlange stehen. klk