Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das die Bereitschaft junger Menschen für ein freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung fördern möchte. Das FSJ im Sport vermittelt dabei Einblicke in ein spannendes Einsatzfeld, in dem die Teilnehmer sowohl erste berufliche Erfahrungen sammeln als auch sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit entscheiden können. Zum Beispiel beim TV 48 Coburg. Der Verein ist Träger der Ganztags- und der Mittagsbetreuung der Melchior-Franck-Schule. Dass ein Sportverein die Regie in einer Mittagsbetreuung übernimmt, ist bayernweit noch sehr selten. Der größte Sportverein Coburgs kam durch das Projekt des BLSV "Fit im Ganztag" zu dieser Aufgabe. Ein FSJ beim TV 48 Coburg beginnt in der Regel am 1. September jedes Jahres. Es dauert mindestens sechs und maximal 18 Monate. Die Tätigkeiten der FSJler variieren je nach Angebot und Kooperationspartner der Einsatzstelle. Sie alle aber haben mit der sportlichen Betreuung von Kindern und Jugendlichen zu tun. Der TV 48 Coburg hat auch im kommenden Schuljahr zwei FSJ-Stellen im Angebot. Wer also gerne Sport treibt, Kinder mag und ein Jahr als Orientierung nutzen möchte, kann sich gerne bewerben. Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle des Vereins unter Telefon 09561/95269 oder E-Mail info@tv1848coburg.de. ahe