Am Dienstag, kurz vor 11 Uhr, entwendete eine Kundin in einem Supermarkt in der Hammelburger Straße in Oberthulba verschiedene Waren, wie Lebensmittel und Getränke, im Gesamtwert von nur einigen Euro. Da sie von einem Mitarbeiter des Marktes beobachtet wurde, wie sie Waren in ihren Einkaufswagen legte, einige aber auch in ihre Handtasche steckte, blieb ihr Handeln nicht ohne Folgen. Nachdem sie das Gebäude verlassen hatte und sie nur die Artikel aus dem Einkaufswagen bezahlte, wurde sie zur Rede gestellt. Gegen die Frau musste ein Strafverfahren eingeleitet werden, so die Polizei. pol