Forchheim  — Die Eisenbahn Verkehrsgewerkschaft (EVG) des Ortsverbandes Fürth hat ihre Senioren aus dem Forchheimer Umland zum traditionellen Schlachtschüssel-Essen auf dem abgespeckten Annafest eingeladen. Über 80 Teilnehmer trafen sich zum regen Austausch zu aktuellen Themen: Seniorenarbeit , Corona und wie es danach weitergeht sowie die Flutkatastrophe . Einzelpersonen, aber auch der Ortsverband spendeten für die Opfer der Überschwemmungen . Ortsverbandsvorsitzender Klaus Obst bedankte sich beim Forchheimer Seniorenleiter Jürgen Kraus und seinen Mitstreitern Ruder und Reimann, für die Organisation der Veranstaltung. Bei der Wirtin des Stäffalas Keller wollen sich die Mitglieder ebenfalls bedanken. Viele der Anwesenden blieben über die gesamte Zeitspanne der Veranstaltung von 11 bis 18 Uhr. Daran sei zu erkennen, dass der EVG-Slogan „Wir Leben Gemeinschaft“ mehr als nur eine Floskel ist, teilt Obst mit. red