In einer „Gscheitgut-Autorenwanderungen“, unterstützt vom Kulturamt Forchheim, geht es mit einem fränkischen Autor durch farbenfrohe Landschaften, begleitet von Wanderführern , in ein Wirtshaus, um regionale Spezialitäten zu genießen. Am Samstag, 4. September, geht es rund um die Schlösser von Aufseß mit Jan Burdinski. Der Intendant des Fränkischen Theatersommers wird aus den Werken von Hans Max von Aufseß lesen, der lange Zeit auf Schloss Oberaufseß lebte. Alle Infos zur Wanderung gibt es unter www.gscheitgut.de/erleben.html. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 3. September, bei der Volkshochschule Forchheim unter www.vhs-forchheim.de möglich. Hier gibt es noch einige wenige Plätze. red