Abends in einem Forchheimer Bistro-Restaurant. Eine 16-köpfige gemischte Gruppe mittleren Alters verabschiedet einen Kollegen. Die Gespräche zweier Männer, etwa Anfang 50, drehen sich inzwischen um die Rockmusik-Gruppen der 70er und 80er Jahre. Unvergessen seien deren Auftritte in der Hemmerleinhalle gewesen, die sich damals zum Mekka der hiesigen Szene stilisierte, denn alles, was Rang und Namen hatte, sei in Neunkirchen am Brand aufgetreten. Nach der Feststellung, dass sich das Ableben der einstigen musikalischen Helden gerade in jüngerer Zeit drastisch anhäufte und viele Bands aus Altersgründen auch nicht mehr auf Tour gingen, bekam der Dialog eine melancholische Note - und einer der beiden sinnierte: "Als ich heute das Autoradio umschaltete, habe ich gemerkt, dass auch ich langsam alt werde. Auf Bayern 1 lief 'I was made for loving you' von 'Kiss'."