Das Fußball-Derby zwischen Oesdorf und Wimmelbach entwickelte sich am Sonntag zu einer zähen Angelegenheit. Erst zwei Minuten vor Abpfiff gelang den Hausherren in einer chancenarmen Begegnung der 1:0-Siegtreffer am Kühberg.
Weit mehr Biss zeigte "Louis", die Französische Bulldoge von Henry "Henner" Schwinn, der seit vier Jahren in Oesdorf kickt. Hätte das Herrchen nur lieber mit seinem ballverliebten Hündchen gespielt, als sich beim Stand von 0:4 im Reservespiel am Nebenplatz einwechseln zu lassen: Denn nachdem Louis das malträtierte Leder genüsslich zerbissen hatte, war auch dort die Luft vollends raus.