Den stolzen Betrag von 1150 Euro übergab der Fanclub "Franken 11" des 1. FC Nürnberg mit seinem Zweiten Vorsitzenden Stefan Wagner und Mitglied Klaus Gumtow in diesen Tagen an die Kindertagesstätte "Mäuseparadies".

Das Besondere an dem Fanclub ist, dass er am 11. November 2011 von elf Clubfans gegründet wurde. Heute zählt der Fanclub "Franken 11" 99 Mitglieder und ist voller Hoffnung, dass er die Zahl 100 in Kürze überschreiten wird.

Aus der Feier zum zehnjährigen Bestehen des Fanclubs blieben einige Gelder "hängen", und diese Mittel übergab der Fanclub nicht nur an die Kita Lanzendorf, sondern auch an eine Jugendabteilung in Bayreuth und an den FC Gefrees.

Kita-Leiterin Gerlinde Becke freute sich riesig über diese Spende, die für die Errichtung von Kleinfeldtoren am Kinderhort neben der Schule Lanzendorf verwendet wird. Sie konnte allerdings nicht versprechen, dass die Tore dazu beitragen, dass es eines Tages einmal aus der Gemeinde Himmelkorn ein Fußballer in den Profikader des Clubs schafft.

Lob für die schöne Geste

Der Bürgermeister Gerhard Schneider bezeichnete die Spende des Fanclubs "Franken 11", dem auch Mitglieder aus der Region angehören, als eine wunderbare Geste. Rei.