Er liegt vermeintlich leicht versteckt, ist aber dennoch leicht zu finden - der Verkehrsgarten in Ramsthal. Er befindet sich unweit des oberen Ramsthaler Kreisverkehrs gegenüber dem alten Sportplatz und führt auf gekiesten Waldwegen durch das rund 30 000 Quadratmeter große Waldgebiet.

Wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, können Fahranfänger meist ab Anfang März dort ihre ersten Fahrübungen absolvieren. Der Platz ist an Samstagen und Sonntagen von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Im leichten Gefälle schafft es fast jeder gleich loszufahren. Es gibt aber auch Steigungen für das "Anfahren am Berg" und eine Fläche zum Üben des Einparkens.

In Begleitung eines Führerscheininhabers dürfen die Fahranfänger hinter der Schranke im eingezäunten Areal die ersten Fahrversuche starten. Betrieben wird der Platz von Udo Wettering aus Schwanfeld, er ist dort immer mit seiner Frau Doris anzutreffen. Bei unklarer Wetterlage kann im Vorfeld unter der Telefonnummer 09384/8129 nachgefragt werden, ob Fahren auf dem Platz möglich ist.