Für alle, die sich "zu jung für alt" fühlen, findet am Samstag, 5. Oktober, im Hallerhof in Buckenhof ein Weißwurstfrühstück mit Infos und Inspirationen rund um den (Un-)Ruhestand statt.

"Zu jung für alt - engagiert im Ruhestand" ist eine neue Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Sport- und Ehrenamtskoordination der Stadt Herzogenaurach. Menschen vor oder im (Un-)Ruhestand, die sich engagieren wollen, können sich im Rahmen verschiedener Veranstaltungen über die Vielfalt des Ehrenamtes informieren.

Die Auftaktveranstaltung findet als Weißwurstfrühstück am 5. Oktober von 11 bis 14 Uhr im Hallerhof in Buckenhof (Tennenloher Straße 3) statt, bei dem der Glücksforscher Prof. Karl-Heinz Ruckriegel Grundlagen für ein glückliches Leben verrät.

Interessenten können sich per E-Mail an ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de anmelden. red