Bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist in eine Metallverarbeitungsfirma in der Straße Am Aischpark in Höchstadt eingebrochen worden. Wie die Ermittlungen ergaben, verschafften sich die Täter über ein aufgehebeltes Fenster Zugang zur Firma. Im Innenraum wurden mehrere Schränke der Büroräume durchsucht und Bargeld entwendet. Spurensicherungsmaßnahmen wurden bereits getroffen. Als Tatzeitraum wird Mittwoch, 20 Uhr, bis Donnerstag, 6.30 Uhr, angenommen. Mit einem weiteren Einbruch hatten es die Beamten der Höchstadter Polizei am Donnerstag zu tun. In der Großen Bauerngasse, unweit des ersten Tatortes, wurde in eine Gaststätte eingebrochen. Auch hier wurde ein Fenster aufgehebelt. Aus dem Objekt wurden Laptops gestohlen. Die Polizei Höchstadt hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Wer im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht, soll sich unter Telefon 09193/63940 bei der Polizeiinspektion Höchstadt melden. pol