Im Rahmen eines Festgottesdienstes zum ersten Advent verabschiedete die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hirschaid-Buttenheim in der Johanniskirche in Hirschaid ihre ausscheidenden Kirchenvorstandsmitglieder. Im Anschluss daran wurden die neu gewählten Kirchenvorstände von Pfarrer Eckhard Mattke und Pfarrerin Mirjam Elsel in ihr Amt eingeführt.

Pfarrer Eckhard Mattke dankte bei der Verabschiedung allen herzlich "für ihr Engagement, für ihren Rat und für die vielen Stunden unermüdlicher Arbeit zum Wohle der Kirchengemeinde". Sie hätten in ihrer Amtszeit "die Gemeinde mitgeprägt". Sein besonderer Dank galt Gisela Hümmer und Hermann Korn, die auf 24 Jahre im Kirchenvorstand zurückblicken können. Verabschiedet wurden darüber hinaus Brigitte Zabel aus Hirschaid und Christian Koch aus Buttenheim nach 18 Jahren, Maria Schilasky aus Altendorf und Robert Schäfer aus Hirschaid nach zwölf Jahren im Kirchenvorstand sowie Willi Bär aus Gunzendorf nach sechs Jahren im erweiterten Kirchenvorstand.

Allen Geehrten überreichte er eine Dankesurkunde, die von der Regionalbischöfin Dorothea Greiner unterzeichnet ist, und ein Kreuz, verbunden mit der Bitte, sich auch weiterhin für die Belange der Kirchengemeinde einzusetzen. Anschließend erbat er Gottes Beistand und Geist für die neuen Kirchenvorstandsmitglieder Florian Hintsche, Inge Kallweit, Juliane Kaden, Ilka Sartingen aus dem Stimmbezirk Hirschaid, für Stephanie Auer-Neuberg, Monika Hattel und Sabine Ohlmann aus dem Stimmbezirk Buttenheim sowie für Ursula Dotterweich, Susanne Dotterweich und Gisela Lippert aus dem Stimmbezirk Strullendorf.

Hirschaids Bürgermeister Klaus Homann (CSU) dankte auch im Namen seiner Amtskollegen aus Altendorf, Buttenheim und Strullendorf allen Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement im Sinne der Kirchengemeinde und im Sinne des ökumenischen Miteinanders vor Ort. Für den Pfarrgemeinderat sprach Klaus Sgonina Worte des Dankes, verbunden mit dem Wunsch, weiterhin im Geist der Ökumene gut zusammenarbeiten zu wollen.

Die Gemeinde betreut rund 2700 evangelische Christen in Hirschaid, Buttenheim, Altendorf mit allen dazugehörigen Ortsteilen und dem Kernort Strullendorf. Andrea Spörlein