Haßfurt — Im Jugendtreff "Dragon" auf dem Haßfurter Hafenareal tut sich etwas. Demnächst soll eine Skaterbahn eröffnet werden. Über diese und weitere Aktivitäten berichtete der Leiter des von der Stadt getragenen Jugendtreffs, Gerhard Kastner, am Montagabend dem Stadtrat.
Nach seinen Angaben sind zuletzt einige bauliche Verbesserungen umgesetzt worden. Jetzt entsteht neben dem Hartplatz eine Skaterbahn. Das Gelände ist bereits asphaltiert, allerdings fehlen noch die Spielgeräte.
Kastner informierte, dass den Jugendtreff, der im kommenden Jahr zehn Jahre bestehen wird, durchschnittlich 20 bis 30 junge Leute am Tag besuchen. Der Leiter stellte die Angebote vor und betonte, dass vor allem wichtig sei, die Jugendlichen zur Eigeninitiative zu motivieren. Dazu gehört beispielsweise, dass sie Veranstaltungen oder Ausflüge selbst organisieren. ks