Ganz im Zeichen der Europawahlen am 26. Mai stand die Mitgliederversammlung des CSU-Ortsverbandes Fischbach. Natürlich ging es auch um die Kommunalwahlen 2020 und notwendige Maßnahmen im Fischbachtal. Ortsvorsitzender Werner Hugel wurde einstimmig im Amt bestätigt.

Werner Hugel berichtete von zahlreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr und hob vor allem den guten Zusammenhalt im Ortsverband hervor. Man habe die Veranstaltungen auf Stadt- und Kreisebene unterstützt und eigene Informations-Veranstaltungen angeboten, wie beispielsweise eine Wahlveranstaltung mit Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner. Sehr gut besucht sei die CSU/FU-Weihnachtsfeier mit Tombola gewesen. Für die Zusammenstellung der Tombola-Preise bedankte er sich bei der Frauen-Union Fischbach. In Vertretung für den erkrankten Kassier Helmut Knobloch übernahm Kassenprüfer Jens Jakob den Kassenbericht. Er berichtete von einwandfreier Kassenführung. Vorstand und Kassier wurden einstimmig entlastet.

Wahlergebnis

Die turnusgemäßen Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzender Werner Hugel, Stellvertreter Ehrenvorsitzender Günter Volk und Hans Jakob, Schriftführer Eugen Bauer, Schatzmeister Bernd Heinlein, Beisitzer: Jens Jakob, Ilse Birnstiel, Ursula Meinhardt und Maximilian Hugel. Stadtverbandsvorsitzende Angela Hofmann bedankte sich für die geleistete Arbeit und für die Bereitschaft, ein politisches Ehrenamt zu übernehmen. Sie überreichte an Neumitglied Maximilian Hugel ein kleines Willkommensgeschenk seitens des Stadtverbandes.

Anlässlich der Europawahl am 26. Mai lud Angela Hofmann zu den Infoständen am Kronacher Marienplatz ein. Mit Manfred Weber und Monika Hohlmeier habe die CSU zwei kompetente, kämpferische und bürgernahe Kandidaten an der Spitze der CSU-Liste. Ein geeintes Europa sichere den Frieden in Freiheit, gab sie sich überzeugt. "Europa wird von innen und außen bedroht", so Kronachs Zweite Bürgermeisterin. Deswegen gelte es, engagiert für werteorientierte Politik zu werben.

Der CSU-Stadtverband stehe für sachorientierte Kommunalpolitik, hob sie hervor. Sie bezeichnete Wohnungsbau, Straßenbau und Versorgungssicherheit als wichtige Themen in den kommenden Jahren. Hier werde sich der Stadtverband, dem alle 14 CSU-, FU- und JU-Ortsverbände angehörten, im Laufe des Sommers entsprechend positionieren. hs