Der Weitramsdorfer Autor Christian Göller stellt am Montag, 26. Juli, um 18 Uhr seinen Erstling "Die Affäre Orpheus" in der Stadtbücherei vor. Der Roman ist im Sonnefelder Iatros-Verlag erschienen. In der Lesung geht es um die Abenteuer des jungen Journalisten Jean Renard im Coburg der 80er Jahre, der einer heiklen Angelegenheit auf die Spur kommt. Damit verknüpft ist eine Liebesgeschichte, denn Renard muss - wie einst Orpheus seine Eurydike aus der Unterwelt - seine entführte Geliebte hinter dem Eisernen Vorhang herausholen. Bei gutem Wetter findet die Lesung im Garten der Stadtbücherei statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist nötig, Telefon 09561/891420 oder E-Mail stadtbuecherei@coburg.de. red