Eine 34-jährige Motorradfahrerin aus Oberbayern ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall bei Ebermannstadt mittelschwer verletzt worden. Sie fuhr am Nachmittag auf der Kreisstraße vom Flugplatz Feuerstein in Richtung Ebermannstadt. Nach der Abzweigung nach Niedermirsberg kam sie in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrer Honda in die Außenschutzplanken. Dabei stürzte die Bikerin und verletzte sich. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Bamberg gebracht. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt 4000 Euro. Zu verkehrslenkenden Maßnahmen und zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten wurde die Freiwillige Feuerwehr Niedermirsberg herangezogen.