Der seit Mittwochmorgen vermisste 80-Jährige aus Bamberg ist am Freitag aufgefunden worden. Einem aufmerksamen Bürger fiel kurz vor 9 Uhr im Bereich nahe der Baustelle neben der A 73 bei Kemmern ein Mann auf, der auf einem Klappstuhl schlief. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um den Gesuchten handelt, der dort offensichtlich genächtigt hatte. Durch den Rettungsdienst wurde der 80-Jährige, der aufgrund der geringen nächtlichen Temperaturen unterkühlt war, in ein Krankenhaus gebracht.

Beim Aufprall gegen Verkehrsinsel verletzt

15 000 Euro Schaden und ein Verletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 7.15 Uhr. Ein 50-Jähriger Renault-Fahrer war auf der Gaustadter Hauptstraße stadteinwärts unterwegs und übersah dabei eine Verkehrsinsel. Von seinem Fahrzeug wurde beim Aufprall die komplette Fahrzeugfront weggerissen sowie Teile des Unterbodens. Der Fahrer musste zur Behandlung ins Klinikum gebracht werden.

Unachtsamkeit verursacht Unfall

Am Donnerstagvormittag gegen 10.45 Uhr fuhr eine 73-Jährige mit ihrem Mercedes über die Pfisterbrücke stadteinwärts. An der dortigen Ampel übersah sie aus Unachtsamkeit eine bei Rotlicht wartende Autofahrerin und fuhr auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5000 Euro. Verletzt wurde keine der beiden Damen.

Wer hat die Unfallflucht beobachtet?

Am Donnerstag zwischen 9 und 13 Uhr hat ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug einem vor der Universität in der Feldkirchenstraße geparkten VW Touareg den Spiegel abgefahren. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 400 Euro zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort . Täterhinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizei unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. pol