Unter Alkoholeinfluss setzte sich am Mittwochmittag ein 47-Jähriger hinter das Steuer seines Pkw und verursachte einen Verkehrsunfall . In einer Kurve auf der Kreisstraße kam der Audi-Fahrer nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Verkehrsspiegel sowie gegen die Gartenmauer eines Anwesens. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkotest erbrachte einen Wert von 0,48 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt wurde. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 20 000 Euro; auf etwa 1500 Euro wird der Schaden am

Spiegel sowie am Gartenzaun geschätzt.

Leicht verletzt und

hoher Sachschaden

Eine leicht verletzte Person sowie etwa 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag an der Ausfahrt Hirschaid der A 73 ereignete. Beim Rechtsabbiegen in die Kreisstraße übersah der Fahrer einer Sattelzugmaschine einen neben dem Gespann wartenden Pkw , der ebenfalls in die Kreisstraße abbiegen wollte. In zu engem Bogen fuhr der 62-jährige Fahrer an dem Auto vorbei und drückte es gegen die Leitplanke. Mit leichten Verletzungen musste die 53-jährige Fahrerin ins Krankenhaus eingeliefert werden. pol