Krisensituationen wie der Übergang in die Rente , Verlust des Partners oder körperliche Erkrankungen sind oftmals Auslöser für eine Depression , Suchterkrankungen oder auch Suizidhandlungen bei älteren Menschen . Gesundheitsförderung und Prävention können die Belastungen verringern. In kostenlosen Online-Vorträgen werden die gerontopsychiatrischen Berater der oberfränkischen Sozialpsychiatrischen Dienste in Kooperation mit der Gerontopsychiatrischen Koordinationsstelle für den Bezirk Oberfranken allen Interessierten Informationen zum Thema „Seelische Gesundheit im Alter“ sowie praktische Tipps für den Alltag geben. Für die Landkreise Bamberg und Forchheim findet der Vortrag am Montag, 31. Mai, 17 bis 18.30 Uhr digital statt. Um Anmeldung unter sozialpsychiatrischerdienst@diakonie-hochfranken.de wird gebeten. Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink. Näheres unter Tel. 09281 837530. red