Arbeitskreise sind Sache des "Vollgremiums"

Buttenheim — Ausführlich diskutiert wurde im Gremium der Antrag von Marktgemeinderat Udo Schamberger (SPD), Arbeitskreise einzurichten, wie sie vor Ort schon zum Thema Friedhofsgestaltung und Hochwasserschutz funktionieren. Es sollen Arbeitskreise unter anderem zu den anstehenden Projekten Rathaus/Bürgerhaus, Zentralisierung des Bauhofes, ökologische Energiekonzepte, Radwege oder zur Weiterentwicklung in Buttenheim-Nord entstehen. Nach Ansicht von Schamberger "sollen die Arbeitskreise alle relevanten Informationen zusammenstellen und die Vor- und Nachteile der möglichen Alternativen abwägen und für den Marktgemeinderat zur Diskussion und Entscheidung aufbereiten". Bürgermeister Michael Karmann (ZwdG/CSU) sah hierfür aktuell keine Notwendigkeit und diese richtungsweisende Entscheidungen als "Sache des Vollgremiums" an. Für Karmann wären Arbeitskreise nur notwendig, wenn Buttenheim in einen anderen städtebaulichen Fördertopf kommen würde, der diese dann vorschreibt. Letztendlich folgte das Gremium bei vier Gegenstimmen den Argumenten des Bürgermeisters. asp

Landkreis sucht
Bleibe für Flüchtlinge

Buttenheim — Bürgermeister Michael Karmann informierte den Gemeinderat darüber, dass aufgrund der aktuellen angespannten Flüchtlingssituation auf die Landkreiskommunen möglicherweise Kontingentzuweisungen von Flüchtlingen zukommen könnten. asp
Ehrenamtliche fahren den Bürgerbus

Buttenheim — Bürgermeister Karmann teilte mit, dass die Bedarfsabfrage nach einem Bürgerbus in der Gemeinde eher "geringe Resonanz" hatte. Erfreulicherweise würden sich aber vier Personen als ehrenamtliche Fahrer zur Verfügung stellen. asp
Krippensituation
ist angespannt

Buttenheim — Die Krippensituation in Buttenheim ist im Augenblick sehr angespannt. Es existiert eine Warteliste bis September 2016. Nach Aussage des Bürgermeisters wäre die Einrichtung eine Krippengruppe im Erdgeschoss des Gunzendorfer Kindergartens möglich. Doch müsse dort zuerst der geplante Waldkindergarten umgesetzt werden. asp

Erschließungsbeiträge stehen jetzt

Buttenheim — Die Erschließungsbeiträge für das Baugebiet Erlach sind jetzt endabgerechnet. Diese sollen dann zum 1. Januar und zum 1. August 2015 eingezogen werden. asp
Gebühr für die Mittagsbetreuung

Buttenheim — Der Marktgemeinderat beschloss einstimmig, für Kinder, die nach der Ganztagsschule eine Betreuung in der Mittagsbetreuung benötigen, eine monatliche Gebühr von 20 Euro, zuzüglich 5 Euro Spielgeld, zu erheben. Dies schließt auch die Ferienbetreuung mit ein. Aktuell gibt es acht Kinder, die eine Betreuung nach Schulschluss benötigen. asp
Weiter grünes Licht
für VGN-Freizeitlinie

Buttenheim — Die Marktgemeinde Buttenheim wird bei gleichen Konditionen weiterhin die VGN-Freizeitlinie "Brauereien-Fachwerk-Express" finanziell unterstützen. Die beteiligten Kommunen Strullendorf, Hirschaid, Buttenheim und der Landkreis tragen anteilig das Defizit der Route. Die Werbung für diese Strecke soll intensiviert werden. asp