Die Frage nach dem Zwischenstand bei einem Heimspiel des FC Herzogenaurach gehört der Vergangenheit an. Der langjährige Vereinssponsor und Mitglied Thomas Krauß (mit verschränkten Armen), Geschäftsführer der Firma Weidinger, schenkte dem Fußball-Bezirksligisten eine elektronische Anzeigentafel, die kurz nach Weihnachten im Beisein eines Großteils der ersten Mannschaft "eingeweiht" wurde. "Im Gegenzug hat Thomas ein Teamposter von uns bekommen", erzählt der sportliche Leiter der "Pumas", Rudi Litz (mit Kappe).
Bislang hatte der FCH nicht einmal eine mechanische Anzeigetafel, jetzt ist der Klub diesbezüglich auf dem neuesten Stand. "Die Tafel ist solarbetrieben, wird per Fernbedienung geregelt und ist auf dem ganzen A-Platz sichtbar", sagt Litz. Ihren ersten offiziellen Einsatz wird die Tafel wahrscheinlich zum Rückrundenheimauftakt am 12. März gegen die SpVgg Erlangen haben. Foto: herzopress, Text: rup