Gesundheitsamt äußert sich zu weiteren Maßnahmen für Kitas: Nachdem der Inzidenzwert der Stadt Fürth über 100 Fällen liegt, bleibt das Gesundheitsamt bei Stufe II des Rahmenhygieneplans für Kitas in Stadt und Landkreis. Das berichtet das Bürgermeister- und Presseamt. 

 Bis Mittwoch (04. November 2020) bleiben somit die aktuellen Regelungen bestehen. Dann soll die Situation neu bewertet werden. Denkbar wäre das Bestehen bleiben der Regelung oder das Einleiten der Stufe III. Damit wären Notbetreuung und weitere Einschränkungen verbunden.

Fürth: Entscheidung über Corona-Betrieb der Schulen am Freitag

Derzeit sind die Fälle in Kitas überschaubar. Auch die Schulen beraten über den Betrieb nach den Herbstferien. Am Freitag soll eine Entscheidung fallen. Fragen zur Kinderbetreuung beantwortet die Stadt Fürth unter der Telefonnummer 0911/ 974 15 04 oder 0911/974 15 43.

Zusätzlich gilt eine Maskenpflicht in Fürth: Seit Donnerstag (22. Oktober 2020) gilt die Maskenpflicht an belebten Orten in Fürth. Der Grund: Die Stadt hatte am Mittwoch (21. Oktober 2020) den Corona-Warnwert der 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten.

Neben der Mundschutzpflicht treten am Donnerstag weitere Regeln in Kraft: Hier der Gesamtüberblick.

Mundschutzpflicht: Wo in Fürth muss eine Maske getragen werden?

Laut einer Allgemeinverfügung gibt es eine Maskenpflicht für folgende öffentliche Bereiche:

  • Bahnhofplatz
  • Brandenburger Straße
  • Dr.-Konrad-Adenauer-Anlage
  • Dr.-Max-Grundig-Anlage
  • Friedrichstraße (zwischen Moststraße und Maxstraße)
  • Fürther Freiheit
  • Grillplätze der Stadt Fürth
  • Gustav-Schickedanz-Straße (zwischen Rudolf-Breitseheid-Straße und Bahnhofplatz)
  • Gustavstraße
  • Hallstraße (zwischen Rudolf-Breitscheid-Straße und Alexanderstraße)
  • Kohlenmarkt
  • Königstraße (zwischen Marktplatz und Brandenburger Straße)
  • Ludwig-Erhard-Straße
  • Marktplatz (Grüner Markt)
  • Maxstraße (zwischen Schwabacher Straße und Bahnhofplatz)
  • Obstmarkt
  • Rudolf-Breitseheid-Straße (zwischen Schwabacher Straße und Dr. Max-Grundig-Anlage)
  • Schwabacher Straße (zwischen Kohlenmarkt und Maxstraße)
  • Uferpromenade

Diese Pflicht erstreckt sich auf den gesamten öffentlich zugänglichen Raum, also einschließlich der Gehsteige bis zu den Hauswänden.