Forchheim
Gefährliche Körperverletzung

Tumult auf dem Annafest: Frau schlägt Ex-Freund Zahn mit Bierkrug aus

Das Forchheimer Annafest 2022 ist inzwischen in vollem Gange - jedoch nicht ohne Zwischenfälle. Unter anderem attackierte eine 18-Jährige ihren Exfreund mit einem Maßkrug.
Tumult auf Forchheimer Annafest 2022: Frau schlägt Ex-Freund Zahn mit Bierkrug aus
Eine Frau geriet auf dem Forchheimer Annafest so in Rage, dass ihr Ex-Freund daraufhin ärztlich behandelt werden musste. Foto: Alexander Krivitskiy/pexels.com (Symbolbild);Ralf Welz/inFranken.de (Archivbild); Collage: inFranken.de
+8 Bilder
} } } } } } } }
  • Forchheimer Annafest 2022: Polizei ermittelt gegen 18-Jährige
  • Gewalt mit Bierkrug und Drohung mit Messer - das sind die Delikte vom Samstag
  • Welche Fahrgeschäfte du auf dem Gelände findest
  • Parkplätze, Busse und Fahrradstellplätze: Die Infos zur Anreise

Seit Freitag (22. Juli 2022) wird auf dem Forchheimer Annafest 2022 wieder gefeiert. Bis Montag (1. August 2022) treffen auf dem Festgeläde viele Menschen aufeinander. Das dies nicht immer friedlich abläuft, zeigt ein aktueller Bericht der Polizieinspektion Forchheim.

Update vom 24. Juli 2022: 18-Jährige schlägt Ex-Freund Schneidezahn aus - Polizei ermittelt

Gegen 22 Uhr geriet auf einem Keller des Annafestes eine 18-jährige Frau mit ihrem Ex-Freund in Streit, so die Polizei. Schließlich schlug sie ihm einen Maßkrug ins Gesicht. Der gleichaltrige Mann verlor dadurch einen Schneidezahn und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Gegen die junge Frau wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Wenig später wurde ein 20-jähriger Mann beim Verlassen des Annafestes von einer unbekannten Person aus nicht bekannten Gründen angegriffen und mehrfach geschlagen. Er wurde dabei mittelschwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter konnte flüchten. Wer Hinweise auf den Tathergang oder den Schläger geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Forchheim in Verbindung zu setzen.

Auf dem Weg zum Annafest gerieten am frühen Samstagabend indes in der Unteren Kellerstraße mehrere junge Männer in Streit. Hierbei soll ein 18-jähriger auch ein Messer in der Hand gehalten haben. Zu Verletzungen kam es glücklicherweise nicht. Bei der Festnahme des Streitsüchtigen wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen. Zudem wurde ihm ein Betretungsverbot für das Annafestgelände ausgesprochen.

Update vom 22. Juli 2022: Diese Fahrgeschäfte stehen bereit

Das Publikum kann sich auf dem Annafest auf folgende Fahrgeschäfte freuen:

  • Freak
  • Kindersportkarussell
  • Volare Wellenflug
  • 1001 Nacht
  • Riesenrad Orion 2
  • Jumper
  • Auto-Scooter
  • Star Dancer/Black Out
  • Schiffschaukel
  • Die Orient Reise

Unter der Kategorie Spiel und Spaß finden sich indessen Attraktionen wie Entenangeln, Cartoon Party, Dosenwerfen, Dart-/Pfeilwerfen, Jagd-Hütte, Schießwagen, Bayrische Gaudi oder die XXL Ballschleuder. Alle Informationen zum Programm findest du auf der Webseite des Annafests.

Update vom 21. Juli 2022: "Annafest-Sondertarif" - VGN-Fahrkarten und 9-Euro-Ticket zeitweise nicht gültig 

Wie das Landratsamt Forchheim am Donnerstag (21. Juli 2022) mitteilt, wurden die Fahrpreise in Zone 1 an den VGN-Tarif angepasst und betragen 2,10 Euro für Erwachsene sowie 1,10 Euro für Kinder bis 14 Jahren. Das Annafest-Tagesticket kostet 10,50 Euro. Zur regulären Fahrplanzeit fährt die Stadtbuslinie 261 alle 30 Minuten zum Kellerwald, ab 12.30 Uhr setzt dann zusätzlich montags bis samstags, sonntags ab 9.30 Uhr der Shuttle-Verkehr vom Großparkplatz Forchheim Süd ein.

Die Pendelbusse fahren über den ZOB am Bahnhof direkt zum Kellerwald und auf dem Rückweg über die Innenstadt/Paradeplatz, heißt es weiter. Die Parkgebühren am "Annafest-Großparkplatz Süd" bleiben unverändert (PKW sieben Euro - Kleinbus zehn Euro). Alle Fahrzeuginsassen mit Parkschein fahren kostenlos zum Festgelände und zurück. Im Stadtgebiet werden bis Ende der regulären Fahrplanzeiten VGN-Fahrausweise für Hin- und Rückfahrten anerkannt.

Das Forchheimer Landratsamt betont: Montags bis freitags ab 21.30 Uhr, samstags ab 17 Uhr und sonntags gilt ganztags der Annafest-Sondertarif. Zu diesen Zeiten, vor allem auf den abendlichen Rückfahrten vom Annafest-Gelände (Kellerwald), gelten die VGN-Fahrkarten nicht. "Wegen des Sondertarifs gilt auch das 9-Euro-Ticket nicht", erklärt ein Sprecher des Landratsamts gegenüber inFranken.de.

AST (Anrufsammeltaxi)

In der Zeit von Freitag (22. Juli 2022) bis Montag (1. August 2022) kann das AST landkreisweit nur soweit (nach Fahrplan) bestellt werden, wie keinerlei Verkehrs-Verbindung (plus/minus eine Stunde) besteht. Gemeint sind die Annafestbusse, der reguläre VGN- Fahrplan und die Zugverbindung Forchheim - Ebermannstadt/Eggolsheim. Für Fahrten im Stadtgebiet Forchheim gibt es während des Annafests kein AST, informiert das Landratsamt.

Das Annafest-Jugendtaxi steht Jugendlichen unter 16 Jahren täglich von 22 Uhr bis 22.30 Uhr zur Verfügung. Nähere Informationen dazu finden sich auf der Internetseite des Landratsamts Forchheim. Der Annafest-Fahrplan ist in allen Gemeinden und Tourismus-Geschäftsstellen im Landkreis erhältlich und auf derselben Seite mit aktuellen Änderungen abrufbar. 

Update vom 20. Juli 2022, 16 Uhr: Rauchverbot während Forchheimer Annafest - "Waldbrandgefahr extrem hoch"

"Die Waldbrandgefahr ist extrem hoch, jeder Funke kann in der trockenen Vegetation ein Feuer verursachen", erklärt die Stadt Forchheim in einer Pressemitteilung. Laut der Allgemeinverfügung sind auf dem Festgelände abseits befestigter Wege und außerhalb konzessionierter Schankflächen der Kellerwaldgaststätten das Rauchen und die Verwendung von offenem Licht und Feuer verboten.

In diesem Zusammenhang verweist die Stadt ebenfalls auf das Bayerische Waldgesetz, das vom 1. März bis zum 31. Oktober das Rauchen in Wäldern untersagt.

Ein Verstoß gegen diese Anordnung könne mit einer Geldbuße geahndet werden.

Update vom 19. Juli 2022, 15 Uhr: Stadt Forchheim bittet Annafest-Wirte um "Layla"-Verzicht

Wie inFranken.de berichtete, ist das Lied beispielsweise auf dem Würzburger Kiliani-Volksfest und den von der Stadt Erlangen veranstalteten Kirchweihen unerwünscht. Das Statement des Erlanger Oberbürgermeisters Florian Janik (SPD) dazu: "Sexistische Lieder wie 'Layla' passen nicht auf unsere Feste."

Auch die Stadt Forchheim missbilligt den Song: "Die Stadt Forchheim wünscht nicht, dass das Lied 'Layla' auf Veranstaltungen in der Stadt gespielt wird. Die Stadtverwaltung wird deshalb an die Festwirt*innen auf dem Annafest schriftlich die Bitte richten, auf das Abspielen des Liedes zu verzichten", antwortet Birgit Herrnleben, stellvertretende Pressesprecherin der Stadt.

Sie weist in diesem Zuge daraufhin, dass es für Liedertexte einen Index gebe, der das Spielen im Radio regelt. "Lieder, die auf dem Index stehen, werden im Radio nicht gespielt. Da das Lied 'Layla' nicht auf dem Index steht, sehen wir für die Stadt als Veranstalterin des Annafestes aktuell keine rechtliche Handhabe, das Lied zu verbieten." Wie beispielsweise im Falle des Oktoberfestes liege eine solche Entscheidung in den Händen der Wirt*innen. 

Hitzige Debatte um Ballermann-Hit "Layla": Das sagen fränkische Partybands zum Song-Verbot

Update vom 19. Juli 2022, 12.10 Uhr: Forchheimer Annafest kehrt zurück - verschiedene Busse ermöglichen Anfahrt zum Gelände 

Wie die Stadt Forchheim mitteilt, steht für das diesjährige Annafest ein Shuttlebus-Transfer zur Verfügung, der mit den Parkplätzen verknüpft ist. Die Fahrt sei in den Tickets für den Großparkplatz Ausstellungsgelände, Hafenstraße und den Parkplatz südlich des Schlosses Jägersburg (Fürstenweg 1, Bammersdorf, 91330 Eggolsheim) inbegriffen. Der Shuttlebus fahre von 12.45 Uhr (22. Juli - 1. August 2022) bis 23.25 Uhr von der Jägersburg zum Annafest. Der letzte Bus zurück zur Jägersburg starte an der Lichteneiche um 23.35 Uhr.

Die Linienbusse fahren laut Stadt wie gewohnt über die Konradstraße, dort befinden sich auch die Haltestellen des Linienverkehrs. Zu den ÖPNV-Verbindungen in den Kellerwald hat der Landkreis Forchheim eine eigene Broschüre "Annafest Fahrplan" herausgegeben, die auch als PDF auf der offiziellen Annafest-Webseite www.annafest.bayern heruntergeladen werden kann.

Touristenbusse parken in einem Parkstreifen in der Haidfeldstraße auf Höhe des Neuen Friedhofs. Von dort sei der Weg zum Festgelände beschildert.

Fahrradstellplätze gäbe es in der Unteren Kellerstraße kurz vor dem Eingang zum Festgelände und zusätzlich auch auf der Grünfläche am Viktor-von-Scheffel-Platz. Es ist nicht gestattet, Fahrräder innerhalb des ausgewiesenen Festgeländes abzustellen.

Update vom 18. Juli 2022: "Hervorragende Möglichkeit" - mehr Parkplätze für Annafest-Besucher

Die Gebühr für den Großparkplatz Ausstellungsgelände kostet für einen Pkw mit bis zu fünf Personen sieben Euro, ein Pkw/Kleinbus bis neun Personen kostet zehn Euro. Daneben hat sich für die Gäste des Annafestes in Forchheim eine weitere Möglichkeit ergeben, per "Park and Ride" zum Fest zu gelangen, schreibt die Stadt Forchheim in einer Pressemitteilung:

Auf Initiative der Familie Graf von Bentzel, Inhaberin der Eventlocation Schloss Jägersburg, könne auf dem Parkplatz südlich des Schlosses Jägersburg (Fürstenweg 1, Bammersdorf, 91330 Eggolsheim) während der gesamten Annafest-Zeit ab dem 21. Juli 2022 bis einschließlich 1. August 2022 jeweils von 12.30 bis 24 Uhr geparkt werden. Insgesamt 600 Parkplätze für die Besucher*innen des Annafestes stünden hier zur Verfügung.

Zugelassen seien nur Pkw beziehungsweise Vans, keine Wohnmobile, Lkw oder Busse. Die Parkplatzeinfahrt liege Richtung Forchheim. Die Parkgebühr beträgt sieben Euro pro Fahrzeug, nur das Parkticket berechtige zur Nutzung des Shuttlebusses. Bürgermeister Udo Schönfelder (CSU): "Für unsere Festgäste ist diese zusätzliche Parkmöglichkeit eine wunderbare Ergänzung, über die ich ausgesprochen glücklich bin."

Der "Park and Ride"-Platz mit Shuttlebus könne neben dem gleichwertigen Parkangebot mit Bustransfer im Stadtsüden die Verkehrssituation rund um das Annafest entscheidend entlasten. "So kommen hoffentlich alle entspannt und zufrieden in unseren schönen Kellerwald und genießen unser herrliches Annafest." Keine Parkplätze gebe es in der Nähe des Annafestes, weder am Piasten- noch am Festgelände.

Erstmeldung vom 11. Mai 2022: Forchheimer Annafest 2022 - das ist im Programm

Die Zulassungen für die Schausteller*innen seien bereits im Januar veranlasst worden, so die stellvertretende Pressesprecherin der Stadt Forchheim, Birgit Herrnleben, auf Anfrage von inFranken.de

Zum Auftakt erwartet die Besucher*innen am Donnerstag (21. Juli) um 11 Uhr die Schlachtschüssel mit Kesselfleisch sowie Blut- und Leberwürsten, kündigt die Tourist-Information an. Offiziell soll "eines der schönsten Volksfeste in ganz Franken" am Freitag (22. Juli) um 17 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich auf dem Schindlerkeller durch den Oberbürgermeister eröffnet werden.

Für Samstag (23. Juli) ab 15.30 Uhr ist der Annafestzug von der Lichteneiche zum Kellerwald geplant. Den Dienstag (26. Juli) und Donnerstag (28. Juli) haben die Veranstalter zum Kindertag von 13 bis 18 Uhr mit ermäßigten Preisen für die Fahrgeschäfte erklärt. Am Mittwochnachmittag (27. Juli) werden traditionell wieder die Forchheimer Arbeitgeber mit ihren Beschäftigten auf den Kellern erwartet. Das Musikprogramm ist inzwischen online. Auf sechs Bühnen werden "fränkische Gemütlichkeit, wilder Rock oder moderne Klänge" geboten, heißt es auf der Webseite.

Auf diese Keller können sich die Gäste freuen

Gerade die Wirte dürften der immer näher rückenden Neuauflage des Annafests freudig entgegenfiebern. Folgende Keller beteiligen sich am Forchheimer Annafest 2022:

  • Blümleins Keller
  • Brauwastl Keller
  • Eichhornkeller
  • Fässla Keller
  • Fritz-Schneider-Keller
  • Glockenkeller
  • Hebendanz Keller
  • Hofmann‘s Keller
  • Kaiser Keller
  • Mahrs Bräu Keller
  • Neder Keller
  • Nürnberger-Tor-Keller
  • Rappen Keller
  • Schäffbräu Keller
  • Schaufel Keller
  • Schindlerkeller
  • Schlössla Keller
  • Schützenkeller
  • Schwanen-Keller
  • Stäffala-Keller
  • Weiß-Tauben-Keller
  • Winterbauerkeller