Im Verlauf einer Halloween-Party am Kolpingsplatz in Forchheim kam es in der Nacht zum Mittwoch zu einem Handgemenge zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 18-Jähriger leicht im Gesicht verletzt, teilte die Polizei Forchheim mit.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Geschädigte beim Verlassen der Feier gegen Mitternacht mit einer Gruppe von vier bis fünf Unbekannten in Streit geraten sein. Hierbei tat sich insbesondere eine männliche Person hervor, welche dem jungen Mann ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht schlug. Der bislang unbekannte Täter soll 18 bis 20 Jahre alt und zirka 1,75 Meter groß gewesen sein. Außerdem trug er zur Tatzeit eine blaue Jacke mit roten Querstreifen.

Dessen drei bis vier Begleiter sollen ebenfalls 18 bis 20 Jahre alte gewesen sein.

Wer Hinweise zu dem unbekannten Täter oder dessen Begleiter geben kann, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Forchheim in Verbindung setzen, Telefon: 09191-70900.