Reges Leben herrschte bei der Eröffnung des Kindertags auf bayerischen Bauernhöfen auf dem landwirtschaftlichen Anwesen von Markus und Christine Galster in Gosberg. An der Aktion des BBV beteiligen sich 16 Betriebe im Landkreis in der Zeit vom 15. bis 28. Juni.

1090 Kinder, davon 950 aus den Kindergärten und 140 aus Grundschulen, werden Nützliches auf den Höfen erfahren. Rund 50 Kinder der Grundschule Pinzberg wanderten zur Eröffnung unter Leitung von Schulleiter Ulrich Raab zum Bauernhof, wo sie ein buntes Programm erwartete.

Werner Nützel, Geschäftsführer des BBV in Forchheim, Kreisbäuerin Rosi Kraus sowie Hermann Greif, Kreisobmann und BBV-Präsident von Oberfranken, freuten sich über den großen Zuspruch.