Waldemar Kolb greift für sein Leben gern in die Tasten. Der 78-Jährige spielt Orgel, Akkordeon, Klavier, aber auch Zither, Hackbrett und "a bissl Bass". Sein z ehn Jahre älterer Freund Hans Dörfler ist Hobbymaler und dichte t fränkische Mundart. "Dichten ist zu viel gesagt, ich bin kein Dichter, sondern ein Reimer."

Was die beiden Pautzfelder seit 28 Jahren verbindet: Einmal im Jahr veranstalten sie ein Benefizkonzert. "Weihnachten für alle" nennt sich das Programm - volkstümliche Musik und Gesang. Am Vorabend des vierten Advents lädt das Duo in die Pfarrkirche Pautzfeld ein.


Einzug mit Bläsern


Am heutigen Samstag, 22. Dezember, 18.30 Uhr, ist es wieder so weit: Zum Einzug in die Kirche spielen die Bläser. Dann wird gesungen, hinterher werden Plätzchen und Glühwein verkauft.