Feuer im Heizkraftwerk in Eggolsheim: Im Landkreis Forchheim ist am Mittwochmorgen (23.12.2020) ein Biomassenheizkraftwerk in Brand geraten. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken berichtet, war das Feuer im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen.

Gegen 06.50 Uhr hatten Anwohner den Brand an die Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und des Rettungsdienstes waren schnellstmöglich vor Ort. Die Feuerwehrleute brachten die Flammen zwar zügig unter Kontrolle, dennoch entstand ein hoher Sachschaden.

Feuer im Biomasseheizkraftwerk in Eggolsheim - hoher Sachschaden

Der Schaden am Gebäude wird derzeit auf einen Betrag im mittleren sechsstelligen Bereich geschätzt. Die Ursache für das Feuer ist derweilen noch unklar, die Brandfahnder der Kriminalpolizei Bamberg übernehmen die Ermittlungen in dem Fall.