Die 29. BR-Radltour mit 1100 Teilnehmern führt in diesem Sommer über sechs Etappen vom oberbayerischen Mühldorf am Inn nach Marktheidenfeld in Unterfranken. Die Radltour macht heuer erstmals Station in Baiersdorf. Nun stehen die Künstler der kostenlosen Konzerte fest:

Den Auftakt in Mühldorf am Samstag, 28. Juli, macht Singer-Songwriter Milow. Am Sonntag, 29. Juli kommt US-Superstar Anastacia mit all ihren Hits nach Landshut. Es folgen 80er-Jahre-Idol Nik Kershaw (30. Juli, Bad Gögging), die Kult-Synthiepopper von Alphaville (31. Juli, Berching), Überflieger Wincent Weiss mit Ohrwürmern wie "Feuerwerk" und "Frische Luft" (1. August, Baiersdorf), das norwegische Duo Madcon (2. August, Kitzingen) sowie zum Abschluss Nico Santos mit seinem Superhit "Rooftop" (3. August, Marktheidenfeld).


Wincent Weiss tritt auf dem Platz am Angersee auf

Am Mittwoch, 1. August, spielt Wincent Weiss in Baiersdorf auf dem Platz am Angersee. Der Newcomer aus Schleswig-Holstein hat vor zwei Jahren mit "Musik sein", einer musikalische Hymne auf Liebe und Freundschaft, einen Überraschungshit gelandet. 2017 erschien sein Debütalbum "Irgendwas gegen die Stille", mit dem Wincent Weiss bei den "MTV European Music Awards" den Preis als "bester Deutscher Künstler" gewann. In seinen Songs, wie "Feuerwerk", "Frische Luft" oder "Nur ein Herzschlag entfernt", erzählt der 25-Jährige Geschichten, die direkt ins Herz gehen. Seine warme Stimme geht unter die Haut, besonders dann, wenn er live manche Songs nur begleitet von Gitarre, Cello oder Piano präsentiert. Natürlich darf in Baiersdorf auch seine neue Erfolgs-Single "An Wunder" nicht fehlen, die er im April dieses Jahres veröffentlichte.