Für Unmut sorgte bei etlichen Pommersfeldener Gemeinderäten eine Äußerung von Angela Nusser, der Bürgermeisterkandidatin des Bürgerblocks Pommersfelden. In der im FT am Dienstag, 11. Februar veröffentlichten Kandidatenumfrage zur Kommunalwahl am 16. März spricht Nusser von "mafiaartigen Netzwerken". Sie glaubt, solche Strukturen in der Gemeinde feststellen zu müssen.

Im Zusammenhang mit der Erweiterung der Bäckerei Burkard spricht sie von "der Planung einer Backfabrik neben dem Kindergarten oder auf einem Bioacker neben Schloss Weissenstein" und der "Zerstörung unserer Kulturlandschaft, wie es in Sambach passiert ist". Bürgermeister Hans Beck (Wählerblock Sambach) brachte Nussers Aussagen im Anschluss an die Gemeinderatssitzung zur Sprache.

Von diesen Äußerungen könne sich jeder angesprochen fühlen, fand Beck.