Von einem "sonderbaren Angriff" berichtet aktuell die Erlanger Polizei: Dieser hat sich am Sonntagvormittag (10. Juli 2022) gegen 9 Uhr auf dem Bohlenplatz in Erlangen ereignet. Ein fremder Mann attackierte dabei eine Frau - unter anderem mit einem Föhn.

Der Mann fragte die 30-Jährige zunächst nach einer Zigarette. Nachdem sie ihm diese gegeben hatte, forderte der Unbekannte aber zusätzlich Bargeld von ihr. Als die Frau ihm dieses verwehrte, zog der Mann ihr zunächst an den Haaren.

Unbekannter wirft mit Föhn nach Frau in Erlangen

Doch dabei blieb es nicht: Der Angreifer warf außerdem mit einem Reiseföhn, den er bei sich hatte, nach dem Kopf der Frau, verfehlte sie jedoch. Zuletzt spuckte er der 30-Jährigen auch noch ins Gesicht.

Anschließend gelang dem Mann die Flucht, bevor die alarmierte Polizei eintraf. Die Frau klagte anschließend über "Schmerzen und Ekelgefühl", wie die Polizeiinspektion Erlangen-Stadt wiedergibt.

Die attackierte Frau beschrieb den Unbekannten folgendermaßen:

  • Er ist etwa 60 Jahre alt;
  • er hat eine "ungepflegte Erscheinung";
  • er hat eventuell auch ein Fahrrad bei sich.

Nach Angriff am Bohlenplatz: Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei hat bereits ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet, allerdings suchen die Beamten noch nach Zeugen des Vorfalls. Wer diesen beobachtet hat oder weiß, um wen es sich bei dem Unbekannten handelt, soll sich unter der Telefonnummer 09131/760-114 melden.

Ähnlich skurriler Vorfall aus Erlangen: Mann wirft an Supermarkt-Kasse mit Lebensmitteln und schreit Mitarbeiterin an

Vorschaubild: © fpic/Adobe Stock (Symbolbild)