• Ab Juli: Neues Burger-Restaurant in Erlangen
  • Burgerheart eröffnet Filiale auf dem Siemens-Campus 
  • Mitarbeitende für Bar, Service und Küche werden noch gesucht
  • Weitere Filialen in Bamberg, Nürnberg, Würzburg und Fürth

In den Innenstädten von Bamberg, Nürnberg, Würzburg und Fürth sind schon seit längerem Restaurants der beliebten Burger-Kette zu finden. Jetzt kommt das Burgerheart auch nach Erlangen. Geschäftsführer Thorsten Sambs eröffnet auf dem Siemens-Campus eine weitere Filiale. Das Burgerheart-Konzept reihe sich dort, mitten auf der Siemenspromenade 8, in die "vielseitige Gastronomiemeile" ein, erklärt die Restaurant-Kette. Derzeit werde das Objekt für das große "Opening" vorbereitet.

Burgerheart in Erlangen: Neues Restaurant eröffnet am Donnerstag

Die Eröffnung des neuen Standorts findet am Donnerstag (29. Juli 2021) statt. Am Eröffnungstag erwartet Besucher ein besonderes Angebot: ein Burger nach Wahl, Fritten und eine hausgemachte Limonade zum Eröffnungspreis von fünf Euro. Das neue Erlanger Restaurant beschäftigt zukünftig etwa 30 Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit. Ein paar Stellen sind dabei noch offen: "Unsere Crew braucht noch Verstärkung. Wir sind immer auf der Suche nach guten Mitarbeitern in den Bereichen Bar, Service und Küche. Bewerbungen sind herzlich willkommen", so Sambs.

Auf der Speisekarte des Restaurants stehen neben Burgern auch Barbecue, Canadian Fries, Salat-Bowls und selbstgemachte Limonaden. Das Burgerheart biete so "beste Voraussetzungen für leidenschaftliche Foodie-Freunde". Eine Besonderheit: Mit der Initiative "beyondheart" spenden Gäste mit jedem Burger ein Essen an Menschen in Not.

"beyondheart" werde in allen deutschlandweit 17 Restaurants der Burger-Kette gelebt. Die Initiative funktioniere dabei nach dem "1:1 Prinzip". Mit jedem verkauften Burger werde automatisch ein Essen für einen Menschen in Not gespendet. Und zwar: "Jedes Mal. Ganz einfach und unkompliziert."  Unterstützt werde Burgerheart dabei von der Kindernothilfe und der Welthungerhilfe. Zusammen mit diesen beiden Hilfsorganisationen werden regelmäßig passende Projekte ausgewählt. Aktuell unterstützte man Projekte in Kenia und Burundi.

Neues Burger-Restaurant: Erlanger Burgerheart-Filiale sucht noch Mitarbeitende

Nicht nur die "beyondheart" Initiative mache das Konzept von Burgerheart "einzigartig". Auch die "kreative und dennoch bodenständige Küche" und der besondere Look der Burgerheart-Restaurants trage dazu bei. Dieses Konzept hat sich in der Bamberger Innenstadt bereits bewährt. Der Erfahrungsbericht unserer inFranken.de-Mitarbeiterin brachte ein eindeutiges Ergebnis hervor.

In der Gastronomie-Welt in Bamberg hat sich viel verändert: Was ist neu, wer macht dicht? Im Plus-Artikel vom Fränkischen Tag erfahrt ihr mehr.

Öffnungszeiten für neues Restaurant von Burgerheart in Erlangen

  • Montag bis Freitag: 11 Uhr bis 23 Uhr
  • Samstag: 11.30 Uhr bis 23 Uhr
  • Sonntag: 12 bis 22 Uhr