Erlangen
"Aufbruchstimmung"

Neuer Center-Manager der Erlangen Arcaden berichtet von geplanten Aktionen - das erwartet die Kunden

Matthias Borutta, neuer Center-Manager der Erlangen Arcaden, berichtet im Gespräch mit inFranken.de, worauf sich die Gäste bald freuen können. Dazu zählen vor allem einige besondere Aktionen.
Erlangen Arcaden: Neuer Center-Manager berichtet von Aktionen - das erwartet die Gäste
Matthias Borutta ist der neue Center-Manager der Erlangen Arcaden. Gegenüber inFranken.de berichtet er von geplanten Aktionen, auf die sich die Kundschaft in Kürze freuen darf. Foto: Erlangen Arcaden, Ralf Welz/inFranken.de; Collage: inFranken.de
  • Erlangen Arcaden: Neuer Center-Manager berichtet von Aktionen im Jahr 2023 
  • "24.000 Besucher am Tag": Matthias Borutta äußert sich zu den Zahlen für 2022
  • "Valentinstags-Lounge" und "Oster-Rallye": Das ist heuer geplant

Seit Mitte Oktober 2022 ist Matthias Borutta der neue Center-Manager der Erlangen Arcaden. "Es herrscht Aufbruchstimmung", berichtet er im Gespräch mit inFranken.de und erzählt von Aktionen, die in den kommenden Monaten im Einkaufszentrum geplant seien. 

"Die Menschen kommen wieder in den Handel": Neuer Center-Manager der Erlangen Arcaden äußert sich 

"Die Menschen kommen wieder zurück in den Handel, das soziale Zusammensein steht wieder im Vordergrund", erläutert Borutta im Hinblick auf die im Jahr 2020 begonnene Corona-Krise. "Für die Menschen selber ist die Pandemie, glaube ich, vorbei." In den letzten Monaten habe es wenige Ladenwechsel in den Erlanger Arcaden gegeben, dafür jedoch viele Neueröffnungen: Der Beauty-Anbieter "D'las" sowie der Sportmodehändler "JD Sports" seien beispielsweise neu eingezogen.

Auch bei der Gastronomie habe es Zuwachs gegeben: Die "Pommesfreunde" seien nun im Erdgeschoss zu finden. Im Jahr 2022 habe das Einkaufszentrum durchschnittlich 24.000 Besucher am Tag verzeichnen können. Es gebe allerdings auch ein paar Leerstände, die künftig wieder besetzt werden sollen.

"Es sind verschiedene Konzepte im Gespräch", berichtet Borutta. Genaueres will er noch nicht verraten. Allerdings berichtet der neue Center-Manager von Valentinstags- und Osteraktionen, die bald in den Erlangen Arcaden stattfinden sollen.

Daumenkino, Einkaufsgutscheine, Osterhasen-Suche: Aktionen an Valentinstag und Ostern angekündigt

Am 13. und 14. Februar 2023 werde es eine "Valentinstags-Lounge" im Obergeschoss geben. Dort könne die Kundschaft professionelle Bilder von sich schießen lassen, daraus werde direkt ein Daumenkino gefertigt, das an die Liebsten verschenkt werden könne, erklärt Borutta.

Zudem werde es vom 1. bis zum 8. April 2023 eine "Oster-Rallye" geben. Ein Osterhase sei (außer an Sonn- und Feiertag) in der Zeit von 11 bis 19 Uhr im Einkaufszentrum unterwegs. Interessierte könnten diesen ausfindig machen und erhielten bei erfolgreicher Suche von ihm eine Gewinnspielkarte, auf der sie einen Spruch erraten müssen. Dies sei nur möglich, wenn versteckte Buchstaben im Einkaufszentrum gefunden werden.

Die drei ersten Plätze erhalten demnach einen Einkaufsgutschein in Höhe von 1000, 500 und 250 Euro, so der neue Center-Manager der Erlangen Arcaden

Auch interessant: Bis zu 100 Flaschen auf einmal: Revolutionärer Pfandautomat auch in fränkischen Filialen getestet