Das erklärte Coburger Oberbürgermeister Dominik Sauerteig am Montag in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Theaterausschusses. Die Entscheidung sei bei der jüngsten Sitzung des Theaterausschusses gefallen, heißt es in der Mitteilung der Stadt Coburg.

Über die zukünftige Leitungsstruktur des Landestheaters im "Globe", nach dem Vertragsende des Intendanten, soll laut Stadt im Herbst weiter beraten werden: "Es wird die Möglichkeit eines Direktorengremiums für die Zeit des Interims diskutiert."

Einen ausführlichen Bericht zur Nicht-Verlängerung des Intendanten-Vertrages finden Sie hier

Einen Kommentar zur Nicht-Verlängerung des Intendanten-Vertrages am Landestheater finden sie hier