Erstmals gastierte das junge Lazarus String Quartet in Coburg. Auf Einladung der Gesellschaft der Musikfreund gelang dem vor zwölf Jahren in Neuseeland gegründeten, seit 2011 in Berlin residierenden Ensemble ein beeindruckendes Debüt.

Das anspruchsvolle Programm reichte von der Klassik bis zur frühen Moderne - von Mozart und Beethoven bis Bartók.

Die nächsten Konzerte der Musikfreunde Coburg

Montag, 4. November Minguet Quartett, Matthias Kirschnereit, HUK-Foyer (Gelbe Reihe) Donnerstag, 28. November Laura Mann (Gesang), Florian Bernd (Gitarre) "Ella - First Lady of Song", 19.30 Uhr, Kunstverein (Green Line) Sonntag, 22. Dezember Weihnachtskonzert Collegium musicum, 17 Uhr, St. Moriz (Gelbe Reihe) Eintritt frei zu den Konzerten der "Gelben Reihe" für Mitglieder, die Konzerte der "Green line" finden im freien Verkauf statt (Tickets im Vorverkauf: Buchhandlung Riemann)ct

Einen ausführlichen Bericht vom Coburg-Gastspiel des Lazarus String Quartet im Kongresshaus Rosengarten finden Sie hier