Die Geschwindigkeit eines Lkw hat ein 55-Jähriger unterschätzt als er mit seinem Oldtimer, einem 40 Jahre alten Opel Ascona Cabrio die B4 bei Gleussen (Kreis Coburg) am Freitag gegen 15.30 Uhr entlang fuhr.

Zwischen Schleifenhahn und Gleußen wollte er einen Autotransporter überholen. Die Geschwindigkeit des entgegen kommenden Lkw unterschätzte er dabei. Deshalb wollte er wieder einscheren. Dabei beschädigte er den Autotransporter und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahn vor dem Lkw zum stehen. Dieser wurde ebenfalls beschädigt.

Über den Sachschaden hat die Polizei noch keine Angaben gemacht. Die B4 war während der Unfallaufnahme total gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.