Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Samstagmorgen gegen 4 Uhr in einem Lokal in der Ketschengasse in Coburg.

Ein erheblich alkoholisierter 49-jähriger Gast wurde laut eigener Darstellung von einem unbekannten zirka 40-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen, berichtet die Polizei Coburg. Der Täter soll an beiden Unterarmen deutlich sichtbar tätowiert gewesen sein und hatte typische "Bikerkleidung" (eine „Kutte“) getragen.  

Nach der Auseinandersetzung habe sich der Täter mit einem weißen Kombi als Fahrer oder Beifahrer vom Tatort entfernt. Der Geschädigte wurde im Gesicht nicht unerheblich verletzt. Hinweise auf den unbekannten Täter nimmt die Polizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen. 

Vorschaubild: © Karl-Josef Hildenbrand, dpa