Laden...
Bayreuth
TV-Show

"Das perfekte Dinner" kommt nach Oberfranken: Teilnehmer für TV-Show gesucht

Welcher Bayreuther hat Lust seine Kochkünste unter Beweis zu stellen und im besten Fall 3000 Euro abzusahnen? "Das perfekte Dinner" auf VOX kommt in die oberfränkische Stadt und sucht nach Teilnehmern.
 
Bei "Das perfekte Dinner" bekochen sich in der Regel vier bis fünf Teilnehmer abwechselnd.   Foto: TVNOW / Tom Gundelwein/P62
Bei "Das perfekte Dinner" bekochen sich in der Regel vier bis fünf Teilnehmer abwechselnd. Foto: TVNOW / Tom Gundelwein/P62

Dreimal war die TV-Show "Das perfekte Dinner" des Senders VOX schon in Bamberg, zweimal in Würzburg und ganze sechsmal in Nürnberg. Jetzt dürfen auch Hobbyköche aus Bayreuth zum ersten Mal zeigen, was sie können: Das Produktionsstudio "ITV Studios" sucht nach Teilnehmern. Wir verraten, wie Sie sich bewerben können.

Gastgeber für "Das perfekte Dinner" in Bayreuth gesucht

Es werden leidenschaftliche Gastgeber gesucht, schreibt das Produktionsstudio auf dessen Facebook-Seite. Dort wurde der Aufruf gestartet, sich für die Show in Bayreuth zu bewerben. In der Woche vom 02. bis 06. März 2020 soll der Dreh stattfinden. "Ob edel oder bodenständig - es darf gekocht werden, was gefällt", so die Produktionsfirma. Wer es schafft, die anderen Teilnehmer zu überzeugen, kann sich auf einen Gewinn von 3000 Euro freuen.

Wie kann man sich für "Das perfekte Dinner" bewerben?

Interessierte Hobbyköche können sich telefonisch unter der Telefonnummer 0221/492048240 oder über die Website des Produktionsstudios bewerben. Wenn sich genug Bewerber gemeldet haben, findet üblicherweise ein kleines Casting statt: In der ersten Runde wird ein Telefon-Interview geführt, in der zweiten Runde besuchen die Produzenten die Interessenten in ihrer Wohnung, um dort ein kurzes Vorstellungsvideo für VOX zu drehen.

Generell darf sich jeder Bayreuther ab 18 Jahren für die Kochshow bewerben. Jedoch muss die Wohnung der Teilnehmer mindestens zwei Zimmer haben, damit es Platz für Interviews in einem separaten Raum gibt.

So läuft das "Das perfekte Dinner" ab

Doch wie funktioniert die Sendung überhaupt? Pro Werktag der Ausstrahlungswoche gibt es einen Gastgeber, der zu sich nach Hause einlädt, um dort ein selbst gekochtes Drei-Gänge-Menü zu servieren. In Bayreuth werden also fünf Hobbyköche gesucht. Die Bedingung: Es darf so wenig wie möglich vorbereitet sein, alles muss vor der Kamera gekocht werden. Ziel ist es, das beste Dinner auszurichten. Um das zu ermitteln, bewerten die Gäste nach jedem Abend die Kochleistung des Ausrichters. Wer im Laufe der Woche die meisten Punkte sammeln kann, gewinnt das Preisgeld. Wenn mehrere Gastgeber gleichauf sind, wird der Gewinn geteilt.

Vor zwei Jahren haben Hobbyköche aus Bamberg bei der Kochshow "Das perfekte Dinner" um die Wette gekocht und gebacken. Teils fränkisch, teils international, haben sie versucht, ihre Gäste mit Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen zu begeistern.